- “SUBLIMETIME MIT HERZZ”

“Sublimetime mit Herzz” lautet der programmatische Titel eines Kunst-Talk-Salons, der seit September 2020 einmal monatlich an einem Montag im Foyer des Dresdner Societaetstheaters stattfindet. Ein simples Prinzip – mit sich eröffnendem, grenzenlosem Freiraum und offenem Ausgang des Gesprächs: Herr Herzz Hallbauer empfängt eine Besucherin oder einen Besucher in seinem »Wohnzimmer«. Jene oder jener bringt drei Dinge mit, die dem Gastgeber vorher nicht bekannt sind: ein Bild, ein Gedicht, ein Musikstück. Und über diese wird gesprochen. Dazu gibt es Getränke und Gebäck. … Leider musste die Reihe aufgrund der Corona-Pandemie kurz nach dem Start wieder unterbrochen werden, aber umso mehr kann man sich auf die folgenden Ausgaben 2021 freuen ( Termine unter dem Menupunkt …. “Termine”! )

Und hier die Liste der bisherigen Gäste. Statt großer Biographien usw. sollen “nur” die drei mitgebrachten Kunstwerke genannt werden.

September 2020:

Heiki Ikkola; Bühnenkünstler, Puppenspieler, Kulturorganisator, Geschäftsführer des Societaetstheaters…

- Das Gedicht: “Der schöne 27. September” ( Thomas Brasch )

- Das Musikstück: “Halb und halb” ( H. E. Wenzel )

- Das Bild: “Die persönlichen Werte” (René Magritte )

Oktober 2020:

Katja Kipping; MdB, Ehemalige Vorsitzende der Partei “Die Linke”

- Das Bild: “Das Floß der Medusa” ( Théodore Géricault )

- Das Gedicht: “Still sein” ( Pablo Neruda )

- Das Musikstück: “We are your friends” ( Justice )

.

.

.

To Be Continued ….